Technologien

Spritzgusstechnik

  • Verarbeitung von Thermoplasten und thermoplastischen Elastomeren.
  • Herstellung von technischen Spritzgussteilen im 1K- und 2K-Verfahren.
  • Maschinengrößen (1K) von 35 – 1.500 to. Schließkraft und Stückgewicht bis max. 5.200 gr., Maschinengrößen (2K) von 110 – 800 to. Schliesskraft und Stückgewicht bis max. 1.800 gr.
  • Beim 2K-Verfahren besteht die Auswahl zwischen der Drehtellertechnik, Umlegetechnik und auch das „Ziehen eines Elements“.
  • Alle Spritzgießmaschinen sind mit Handlingssystemen (Linear- oder Sechsachsroboter) ausgestattet.
Motorabdeckung

Dichtschaumsysteme

  • Verarbeitung von Polyurethanschaum.
  • Auftragen von Dichtschaumsystemen mittels CNC-gesteuerten Dosierrobotern (auf Kunststoffteile werden frei aufgetragene Schaumdichtungen aufgebracht).

Fügetechnik

  • Kunststoffhalbzeuge bzw. Einzelteile werden in unterschiedlichen Schweißverfahren miteinander verbunden bzw. sind ein zusätzlicher (notwendiger) Arbeitsschritt zur weiteren Wertschöpfung.
  • bei den Fügetechniken können folgende Verfahren angeboten werden.
    1. Heizelementschweißen
    2. Infrarotschweißen
    3. Ultraschallschweißen
    4. Vibrationsschweißen

Für alle o.g. Verfahren stehen entsprechende Anlagen/Maschinen zur Verfügung.

Drucktechnik

  • Bedruckung von Kunststoffteilen im Tampondruckverfahren, entweder „online“ (im Spritzgießprozess voll integriert) oder auch vom Spritzgussprozess getrennt möglich.
Motorabdeckung

Formpresstechnik, Stanz- und Prägetechnik

  • Verarbeitung aller nichtmetallischen Werkstoffe, wie z.B. Zellkautschuk, Polyäthylenschaum, Polypropylenschaum, verschiedene Polyurethanschäume.

  • Herstellung von Stanzteilen, Zuschnitten, auf Kundenwunsch auch mit zusätzlicher Veredelung bzw. konfektioniert mit Kaschierungen, Selbstklebefolie, Alufolie, PU-Haut, wärmeaktivierbarer Folie entweder einseitig oder beidseitig aufgetragen.

  • Herstellung mit verschiedenen Stanzmaschinen, Kaschier- und Klebeautomaten, Horizontal- und Vertikalschneidemaschinen sowie Wasserstrahlschneideanlage/n.

  • Verarbeitung von PUR-Schaum oder verschiedenen Vliesen (auch miteinander kombiniert).

  • Herstellung von Formteilen anhand von Stanzprägemaschinen.

Thermoformtechnik

  • Verformung von Polyäthylen-/Polypropylenschaum.
  • Verarbeitung/Herstellung der Produkte auf Heißprägemaschinen.

Wasserstrahltechnik

  • Herstellung beliebiger 2-D-Konturen aus allen nicht metallischen Werkstoffen, wie z. B. Zellkautschuk, Polyäther- und Polyester-Schaum, Polyäthylenschaum.

Baugruppenmontage

  • ZSB (Zusammenbau) bzw. Komplettmontage von mehreren Einzelteilen (Kunststoffteile mit diversen Einzelteilen wie z. B. Elastomerformteile, Metallteile, Formschaumteile, Formprägeteile, usw.) zur gesamten Baugruppe montiert.
  • Die Baugruppen werden über Montageautomaten oder Vorrichtungen – unter Berücksichtigung der Qualitätsanforderungen – in unserem hauseigenen Vorrichtungs- und Werkzeugbau erstellt.